Das Konzert von Judith Holofernes in Köln

Judith Holfelder-von der Tann alias Judith Holofernes, Frontfrau der Band „Wir sind Helden“, ist zur Zeit mir ihrem neuen Album  “Ich bin das Chaos” auf Tour und stand gestern Abend im nahezu ausverkauften Gloria Theater in Köln auf der Bühne.

Da “Wir sind Helden”  mit ihrem gemeinsamen Projekt seit 2012 auf unbestimmte Zeit pausieren, hat sich die 1976 in Berlin geborene Sängerin, Songschreiberin, Autorin, Mama von inzwischen zwei Kindern und praktizierende Buddhisten alleine auf den Weg gemacht.

Zum einen setzt sie sich als Bloggerin mit vielen brisanten Themen kritisch und auf ihre spezielle Art mal heiter und mal mutig auseinander, und zum anderen brachte sie am 17. März, drei Jahre nach ihrem Debüt “Ein leichtes Schwert”, ihr zweites Soloalbum “ Ich bin das Chaos” auf ihrem eigenen Label auf den Markt, ihr Mann Sebastian “Pola” Roy, Schlagzeuger bei “Wir sind Helden”, unterstützte sie als Produzent.

Entstanden ist eine Platte mit Tiefgang und wohl durchdachtem Chaos. Aber auch verspielt kommen die elf Tracks daher, mal unterhaltsam-komisch, mal melancholisch-traurig. Chaotisch halt. Es ist das gefühlsbetonteste und persönlichste Album der Sängerin.

Gestern Abend präsentierte Judith Holofernes zusammen mit ihrer Band, die aus einen Bassisten, einem Gitarristen, einem Schlagzeuger und zwei weiteren Sängerinnen bestand, die begleitend auf ihren Percussions- und Tasteninstrumenten spielten, aber nicht nur Songs ihrer beiden Soloalbum, sondern auch ein paar alte “Helden” Hits aus vergangenen Zeiten. Vielleicht als kleine Vorboten auf eine mögliche Wiederkehr der alten Band?

Ohnehin erinnert das neue Album mit seinen knackigen Slogans und auch musikalisch viel mehr an die Helden als es das Debütalbum getan hat. Ein ausgesprochen abwechslungsreicher Abend, mit vielen stimmungsvollen, aber auch ruhigen Momenten und bis zum Ende mehr als zufriedenen Gästen.

Setliste:

Danke, ich habe schon, Analogpunk, Nichtsnutz, Oder an die Freud, So weit gekommen, Der Krieg ist vorbei, Der Krieg…., The Geek, DIe Leiden der jungen Lisa, Ein leichtes Schwert, Ich bin das Chaos, Charlotte Atlas, Optimist, Ein Elefant für dich, Jonathan, MILF

Kommentar verfassen