Das FZW bittet die “Wilden Weiber” & “Echten Kerle” zum Tanz

michalak-157

Nach der traditionellen Rathausstürmung um 11 Uhr 11 geht es in Dortmund am morgigen Donnerstag alias “Weiberfastnacht” nicht wie gewohnt zum Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße, sondern ins FZW in die RItterstrasse 🙂

Das Dortmunder WestEnd plant für morgen die größte Weiberfastnacht, die die Stadt je gesehen hat und lädt alle, die sich “wild” und “echt” genug fühlen ab 16 Uhr zum Mitfeiern ein.

Das Ende ist natürlich offen, es besteht keine Kostümpflicht und auf die Ohren gibt es “absolute Feiermukke” von Dj Jan !!

Mädels zahlen übrigens 5 Euro plus Begrüßungsgetränk, die Jungs 8 Euro….

10943779_764565470306595_5517362512514624075_o

Und wo ich schon mal beim Thema bin, hier noch eine kleine Konzertvorschau für die kommende Woche:

Am Sonntag findet endlich der Nachholtermin statt – Deine Lakaien, ein Musikprojekt des Sängers Alexander Veljanov und des Komponisten Ernst Horn, werden ab 19 Uhr auf der Bühne des FZW stehen. (Tickets)

Am 17.2. werden die Pioniere des Drone Doom aus den USA erwartet. Die Band Earth beginnt um 20 Uhr, Tickets gibt es hier.

Einen Tag später (18.2.) kommen Callejon aus dem Düsseldorfer- und Kölner Raum nach Dortmund und bringen ihr brandaktuelles Album (erschienen am 9.1.2015) ” Wir sind Angst” mit. (Tickets)

Am 19.2. geht dann wieder der Hip Hop Himmel auf. Der in Kalifornien geborene und in Berlin aufgewachsene Rapper B-Tight stellt uns sein aktuelles Album “Retro” vor, Tickets gibt es wie immer im FZW Ticketshop.

Kommentar verfassen