BVB: Verletzungspech schlägt wieder zu

Das aktuelle Trikot der Dortmunder. Foto: BVB
Das aktuelle Trikot der Dortmunder. Foto: BVB

Die neue Saison hat noch gar nicht richtig angefangen, da erinnern aktuelle Verletzungen im Kader der Dortmunder schon wieder an das bekannte Dilemma aus der Vorsaison.

Wie die Pressestelle der Borussia soeben offiziell vermeldet hat, hat das Verletzungspech beim BVB ganz aktuell zwei Spieler schon wieder für Wochen außer Gefecht gesetzt:

„Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Oliver Kirch und Dong-Won Ji verzichten. Die Mittelfeldakteure verletzten sich im Training am Dienstagnachmittag.

 Die Untersuchungen durch Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus ergaben bei Oliver Kirch einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel. Kirch wird voraussichtlich acht Wochen pausieren müssen.

 Dong-Won Ji zog sich nach Angaben von Dr. Braun einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Ji wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen.“

Kommentar verfassen