BVB-Sportdirektor Michael Zorc steht Rede und Antwort

Sportdirektor Michael Zorc. Foto: BVB
Sportdirektor Michael Zorc. Foto: BVB

Spannend! Am kommenden Sonntag, den 03. Mai 2015, stellt sich BVB-Sportdirektor Michael Zorc, sonst eher selten so ausführlich in den Medien präsent, 90 Minuten lang den Fragen in der TV-Talkrunde `Sky90‘. Ab 19.30 Uhr wird dann bei Moderator Patrick Wasserziehr sicherlich, neben dem aktuellen Geschehen in der Bundesliga vom Wochenende, die ‘unrund’ verlaufende Spielzeit der Dortmunder Borussia im Mittelpunkt der Debatten stehen.
Themen gibt es da aus BVB-Sicht wahrlich genug. Natürlich das Pokalfinale, aber auch die Trennung von Jürgen Klopp zum Saisonende, die bereits öffentlich bekannte Verpflichtung von Thomas Tuchel als Nachfolger auf der BVB-Trainerbank, der vermutlich nun anstehende Umbau der Mannschaft, Gründe für die Krise des BVB zuletzt usw..
Dürfte für Freunde der Schwarzgelben alles recht spannend werden.

 
Wer nicht die Möglichkeit hat sich das Ganze am Sonntag im TV anzuschauen, für den werde ich hier bei uns im Blog am Montag höchstwahrscheinlich auch eine kurze Zusammenfassung der Debatte anbieten…
Neben Michael Zorc sollen wohl auch der Ex-BVB-Profi Christoph Metzelder und de Journalist Matthias Brügelmann (Bild) an der Sendung teilnehmen.

3 Kommentare

Robin, als alter Sky90-Gucker weißt Du doch auch, dass als Gäste meinswegen der Papst oder die Inkarnation von Elvis teilnehmen könnten und es trotzdem 90 Minuten lang nur um die Bauern geht;-))

hehe. 🙂 Na, ich bin da für Sonntag diesmal zumindest dann doch ganz optimistisch, dass es dann doch, zumindest eine Zeit lang, um den BVB gehen wird, Klaus. 😉

Kommentar verfassen