BVB: Neven Subotic will mit eigener Stiftung Kindern helfen

Neven Subotic 2010. Quelle: Wikipedia Foto:  Biso Lizenz: cc
Neven Subotic 2010. Quelle: Wikipedia Foto: Biso Lizenz: cc

Sportler mit eigenen wohltätigen Stiftungen gibt es zum Glück bereits einige. Nun ist es einer mehr. BVB-Verteidiger Neven Subotic, der auch bisher schon sehr sozial engagiert war, möchte seine Popularität zukünftig noch stärker ‚für gute Zwecke‘ nutzen und hat daher jüngst eine nach ihm benannte Stiftung gegründet, mit der er Kindern in Not durch verschiedene ganz konkrete Projekte helfen will. Das wollen wir hier bei den Ruhrbaronen natürlich nicht unerwähnt lassen.

Der 24-jährige Serbe, der als Kind mit seiner Familie selber schlimme Erfahrungen im Bürgerkrieg seines Heimatlandes machen musste, bevor seine Familie über Deutschland in die USA auswanderte, weiß also wovon er spricht.

Subotic plant die konkreten Projekte seiner Stiftung persönlich sehr eng zu begleiten und sichert zukünftigen Spendern zu, dass ihr Geld zu 100% dem guten Zweck zur Verfügung steht.

Wer sich näher über das vorbildliche Engagement des Borussen-Verteidigers informieren möchte, der findet entsprechende Detailinfos jetzt unter http://nevensuboticstiftung.de/ im Internet.

Kommentar verfassen