BVB kassiert deutliche 0:4-Pleite in Liverpool

Blieb heute ohne Treffer: P.-E. Aubameyang Foto: BVB
Blieb heute ohne Treffer: P.-E. Aubameyang Foto: BVB

Testspiele sind natürlich tatsächlich nur Testspiele und sollten daher auch  nicht überbewertet werden. Doch was der BVB heute, ausgerechnet beim bisher namhaftesten Gegner der diesjährigen Saisonvorbereitung beim FC Liverpool ablieferte, das wirkte seltsam uninspiriert und ohne den nötigen Biss. Folgerichtig unterlag die Klopp-Truppe vor 46.000 Zuschauern in England mit  4:0 (2:0).

Schon in den Anfangsminuten zeigten die Hausherren, dass die Einstellung des Deutschen Vizemeisters an diesem Tag nicht langen sollte um den Freundschaftskick auch nur annähernd erfolgreich zu gestalten. Nach einer Viertelstunde hatten die Gäste aus dem Ruhrgebiet bereits zwei Gegentreffer kassiert.

Der BVB verzeichnete in Halbzeit Eins keine einzige richtige Torchance und war auch mit dem 0:2 zur Pause noch relativ gut bedient.

Wer aber nun darauf setzte, dass die Borussia in der 2. Hälft eine Leistungssteigerung folgen lassen würde, der sah sich leider getäuscht. Ein weiteres schnelles Gegentor in der 49. Minute zog dem BVB schnell den Zahn. Torchancen blieben auch in den zweiten 45 Minuten Mangelware für die Gäste und so machte sich, begünstigt durch relativ viele Wechsel in den Formationen, rasch relative Langeweile breit.

Schade, hatte die Ansetzung dieses Testspiels doch eigentlich einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag versprochen. Doch die Schwarzgelben nahmen sich ihre Auszeit in der bisherigen Saisonvorbereitung leider ausgerechnet zur Unzeit.

Die nächste Aufgabe, am kommenden Mittwoch, daheim gegen den FC Bayern München im Spiel um den Supercup dürfte sportlich vermutlich auch nicht gerade einfacher werden. Eine deutliche Leistungssteigerung dürfte dann vonnöten sein, wenn es da nicht wieder eine klare Niederlage für die Dortmunder setzen soll. Und die täte dann sicherlich deutlich mehr weh als die Pleite heute.

Tore:  1:0 Sturridge (10.) 2:0 Lovren (14.) 3:0 Coutinho (49.) 4:0 Henderson (61.)

Kommentar verfassen