BVB-Boss Aki Watzke stellt sich am Sonntag bei Jörg Wontorra

Jörg Wontorra empfängt Aki Watzke am Sonntag zum ausführlichen Gespräch. Foto: Sky

Bekanntlich viel Unruhe derzeit im Umfeld von Borussia Dortmund. Auch hier im Blog haben wir in den vergangenen Monaten immer wieder über die jüngsten Entwicklungen beim BVB diskutiert, beklagt, dass die Führungsriege der Schwarzgelben ausgerechnet in diesen schwierigen Tagen überraschend schweigsam zu sein scheint.

Vor ein paar Tagen ging der Geschäftsführer der Dortmunder, Aki Watzke, mit einem Interview in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bereits in die Öffentlichkeit. Am Sonntag folgt nun ein Auftritt in einer der führenden Sport-TV-Talkshows des Landes.

Jörg Wontorra begrüßt am Sonntag ab 10.45 Uhr den BVB-Boss zum Gespräch:

„Der 58-jährige Watzke ist seit mittlerweile 13 Jahren Vorsitzender der Geschäftsführung von Borussia Dortmund und wird Jörg Wontorra zehn Tage nach der Schließung des Transfensters als einziger Gast Rede und Antwort stehen.

Nach der Trennung von Thomas Tuchel und dem Wechseltheater um Ousmane Dembélé im Sommer folgte während der Hinrunde die Entlassung von Trainer Peter Bosz und zuletzt der Transfer von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal. Neben dem aktuellen Spieltag wird Hans-Joachim Watzke bei „Wontorra – der Kia Fußball-Talk“ über die aufregenden vergangenen Monate bei der Borussia sprechen.

„Wontorra – der Kia Fußball-Talk“ wird am Sonntag ab 10.45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD, im Livestream auf skysport.de und auch per Facebook Live auf facebook.com/SkySportDE ausgestrahlt.“

Das dürfte interessant werden. Und vielleicht haben wir danach dann auch hier bei den Ruhrbaronen wieder frisches Material für eine engagierte Diskussion.

Kommentar verfassen