„Brave Enough“ – Lindsey Stirling performt im März in Oberhausen

Foto Veranstalter

 

Keine andere Künstlerin präsentiert  choreographierte Violin-Darbietungen  so anmutig wie die 30-jährige US-amerikanische Violinistin Lindsey Stirling.

Mit ihrem Spiel, das ebenso mutig wie kontrolliert, expressiv wie geschmeidig ist, gewann Lindsey Stirling zahlreiche Preise. 2007 etablierte sie mit ‚Lindseystomp’ ihren YouTube-Kanal, auf dem sie ihre kraftvollen Kompositionen zwischen Klassik und Dubstep mit progressiven Tanz- und Performance-Videos verknüpfte, bei denen sie größtenteils selbst Regie führte und deren Choreographien sie entwarf. Zügig entwickelte Lindsey sich zum Internet-Phänomen und zu einer der meistangesehenen Künstlerinnen auf YouTube: ‚Lindseystomp’ zählt aktuell mehr als acht Millionen Abonnenten und ihre Videos wurden insgesamt über 1,3 Milliarden Mal angeklickt.

Im letzten Sommer veröffentlichte sie ihr aktuelles Album „Brave Enough“, das auch Hauptinhalt ihrer für März 2017 geplanten Deutschland-Tour sein wird.

Dabei gibt es nicht nur einen Musik-Mix aus Pop und Klassik, sondern man darf auch eine entsprechende Bühnen-Show mit vielen Tanz-Elementen erwarten.

Lindsey Stirling geht auf Konzert Tour und gibt dabei im März 2017 in Deutschland und Österreich insgesamt  7 Konzerte:

München am 2. März 2017 in der Zenith Kulturhalle

Stuttgart am 6. März 2017 in der Porsche Arena

Wien am 7. März 2017 in der Wiener Stadthalle

Berlin am 9. März 2017 in der Max-Schmeling-Halle

Hamburg am 11. März 2017 in der Sporthalle Hamburg

Oberhausen am 13. März 2017 in der König-Pilsener-Arena

Frankfurt am 14. März 2017 in der Jahrhunderthalle Frankfurt

Karten gibt es online unter www.eventim.de und unter www.ticketmaster.de !!

Veranstalter : Prime Entertainment 

Kommentar verfassen