Reminder: Bloghouse 3: Wem gehört die Stadt?

bloghouse2

Heute findet das dritte Bloghouse statt – die vom Schauspiel Dortmund und den Ruhrbaronen gemeinsam organisierte Lesungsreihe. Diesmal werden mit dabei sein: Anna Mayr, die leider viel zu selten für die Ruhrbarone schreibt,  bodo-Chef BastianPütter und der Journalist und Blogger Mirko Kussin.

Mit “Wem gehört die Stadt” haben wir dieses Mal ein engeres Oberthema als sonst. Einige der gelesenen Texte – nicht alle – werden sich mit dem Thema Stadt beschäftigen. Das Thema “Wem gehört die Stadt” wird in allen Ballungsräumen  diskutiert. Dort gibt es allerdings auch Probleme, die man im Ruhrgebiet nur aus den Nachrichten kennt: Wohnungsnot, explodierende Mietpreise und Gentrifizierung.   Wir haben zwar das Problem nicht – wollen aber mitreden. Die anderen sprechen ja auch über Fußball und sind zu blöd, einen Ball zu treffen. (An dieser Stelle ein fröhlicher Gruß an unsere Hamburger Leser! )

Los geht es  um 22.00 Uhr ins Schauspiel Dortmund kommt und fünf Euro Eintritt zahlt werdet ihr gut unterhalten und könnt damit angeben, mal wieder im Theater gewesen zu sein.

3 Kommentare

Leute,
geht dahin. Man trifft fantastische Menschen, hört wunderbare Texte und trinkt irgendwas. Ein perfekter Abend.

und der Typ links ist garantiert nicht dabei, also ich. Was er bedauert. Also: Ich, wegen des Lineups am Samstag.

Hat großen Spaß gemacht, kann man nur weiterempfehlen. Supertexte. Meistens war man als Zuhörer zwischen echten Tränen im Knopfloch bei Bastians Texten über “Outsider” der Gesellschaft und Lachtränen bei Annas und Mirkos Texten und Bastians sehr lustiger Erzählung über den Sprechchor des Schauspielhauses in der Thiergalerie hin- und her geworfen. Eine gute Mischung und vorgelesen zu bekommen, ist sowieso einfach wunderbar.

Kommentar verfassen