Betontod – Hömma Samma Womma Nomma Bier trinken gehn (live in Dortmund)

michalak-119

Den vorletzten Abend ihrer erfolgreichen Hallentour, anläßlich ihres neuen Albums “Traum von Freiheit” (ihr siebtes und das erste für Columbia/Sony Music, erschienen am 27.2.2015) und zu Ehren ihres 25-jährigen Bühnenjubiläums, feiern Betontod mit weit über 2000 Fans Freitagabend in der Dortmunder Westfalenhalle.

Sänger Oliver Meister, Bassist Adam Dera, Gitarrist Frank Vohwinkel, Drummer Maik Feldmann und Gitarrist Mario Schmelz, so die aktuelle Besetzung,.. beweisen somit auch nach einem Vierteljahrhundert, dass der Traum gemeinsam Musik zu machen, keineswegs ausgeträumt ist.

Hier sind die Fotos von einem exzessiven, stimmungsvollen, rockigen und gelungenen Konzertabend:

michalak-1

Kommentar verfassen