Anti-Zensur Demo in Düsseldorf

Gestern demonstrierte die Piratenpartei gegen die Netzsperren in Düsseldorf.

Gut 150 Leute waren Mittags am Schadowplatz um gegen Netzsperren, Vorratsdatenspeicherung und andere Pläne der CDU-SPD Bundesregierung zu demonstrieren. Die Veranstaltung hätte gewonnen, wenn das Wetter besser gewesen wäre – es hat zeitweise geschüttet wie aus Eimern.…

Gestern demonstrierte die Piratenpartei gegen die Netzsperren in Düsseldorf.

Gut 150 Leute waren Mittags am Schadowplatz um gegen Netzsperren, Vorratsdatenspeicherung und andere Pläne der CDU-SPD Bundesregierung zu demonstrieren. Die Veranstaltung hätte gewonnen, wenn das Wetter besser gewesen wäre – es hat zeitweise geschüttet wie aus Eimern.

11 Kommentare

wie auf dem Bild zu sehen ist,
protestierte da wohl nicht nur die Piratenpartei…
mich nervt dieser Hype langsam, aber sicher.
nicht jeder, der gegen Zensurregelungen ist, ist Pirat – im Gegenteil nur eine absolut kleine Minderheit ist Pirat.
sobald man online geht, wird man zugespammt von Piratennachrichten.
Nachdem ich letzten auch einige Mitglieder (muss nicht gegendert werden, sind eh nur Männer) der Piratenpartei kennenlernen durfte, fühlte ich mich mit den stereotypen Vorurteilen begegnet, die ich jahrelang als IT’ler versucht habe zu entkräften.
naja… Jedem das Seine… Jedes Jahr muss man einen Hype überstehen… ob nun Tokio Hotel doer Piratenpartei…

@ David Schraven Wie bitte? Da waren doch 150.0000 Teilnehmer, die Parolen wie ” Tauss: ausziehen” und Mehr “KiTas” statt “KiPos” skandierten. Der Regen war auch gefaked. Das BKA hatte sich per Amtshilfeersuchen bei den iranischen Behörden die Kochrezepte für die kollektive Benetzung der Demonstranten aus Hubschraubern und Wasserwerfern mit speziell gemischten säurehaltigen Lösungen besorgt. Das kam gestern testweiase erstmals zum Einsatz. Dazu ein Beamter, der nicht genannt werden will: “Wir haben das auf dem Postweg gemacht. Über das Internet in Tauschbörsen oder in Tauschbörsen wäre das viel zu unsicher” Offenbar ging die Taktik Kein auf: kein Teilnehmer hat´s gemerkt. Und so setzen die Behörden ihren Kampf mit Tränengas und Undercover-Tackbacks fort. #zensursulahmjenidad

@ PiratMichNichtVoll

Manchmal nervt es mich, dass Menschen, die sich genervt fühlen, glauben andere Menschen auch nerven zu müssen.

Ist das nun provokativ gemeint oder nur dümmlich daher geschrieben, wenn hier der Slogan ?Jedem das seine? vom Eingangstor des Konzentrationslagers Buchenwald (lat. suum cuique) gebraucht wird?

Dagegen sind Piratennachrichten (ich kenne auch einige Piratinnen) doch wohl relativ harmlos, oder??

Es interessiert mich wenig, wenn ein paar menschenevrachtene Arschlöcher vor zig Jahren, den Spruch benutzt haben.
Jedem das Seine geht zurück auf Platon, den alten Griechen.

Guck dir doch mal Ruhrbarone an. Ansich ein interessanter Blog, gefühlt handelt aber jeder 2ter Artikel von der Piratenpartei. Dieser Teenie-Hype nervt mich. Genau wie früher täglich irgendwo über Tokio Hotel berichtet wurde.

@PiratMichNichtVoll: Von den letzten 60 Artikel hatten fünf die Piraten zum Thema: Zwei über Tauss (Mit verschiedenen Meinungen – das halten wir hier so) und zwei (Hinweis und Bericht) über die Demo in Düsseldorf. Dazu eine Ankündigung eines Parteitages. Zwei dieser Texte gingen, wenn auch mit unterschiedlicher Gewichtung, kritisch mit der Piratenpartei um. Wo ist da bitte der Teenie-Hype?

@ Stefan Laurin
Und wieder sind wir bei den Methoden der Statistik: werden bei den letzten Artikeln nämlich auch noch die Beiträge zu den Netzsperren hinzugezählt, könnte man möglicherweise doch in die Nähe der Schätzung von “PiratMichNichtVoll” kommen. Und stünde tatsächlich die Freiheit auf dem Spiel, dürften auch 90 % aller Beiträge für deren Rettung kämpfen. Logisch. Wenn nicht, fängt es jedoch schon bei jedem Zweieinhalbsten langsam an, etwas lästig zu werden.

@Werner Jurga: Bei den Netzsperren geht es nicht nur um die Piratenpartei. Da geht es viel mehr um die SPD und die CDU.

ich war da, hab aber eigentlich keinen einzigen teenie bei der demo gesehen. dafür aber viele frauen 😀

Kommentar verfassen