Als die Grünen noch wild waren…


Ja, heute sind die Grünen eine langweilige, etablierte Partei. Aber vor 30 Jahren – da waren das wilde Kerle und wilde Weiber. Rebellen. Zerfressen vom Zorn gegen sich selbst und das System. Und das hat man ihren Wahlwerbespots von damals auch angesehen.

6 Kommentare

Hach. Hat mal jemand ‘ne Zeitmaschine für mich? 🙂

(Da sind ‘ne Menge Highlights drin, aber am allerbesten gefällt mir der sorgfältig beklebte Fernseher ganz am Schluß.)

Man, man, Stefan musste das sein? Echter Stoff zum Fremdschämen…

Andererseits: Da hatte doch bestimmt Loriot seine Finger im Spiel…

“Das sind noch Menschen wie du und ich, Annegret!” – “Opa, warum sind die Fische tot?” – “Ein Klavier, ein Klavier!” – “Tante Berta, wir danken dir!”

:-/

[…] (via) swfobject.embedSWF("http://www.youtube.com/v/xneyaec2MNc&rel=0&fs=1&showsearch=0&showinfo=0", "vvq-2597-youtube-1", "425", "344", "9", vvqexpressinstall, vvqflashvars, vvqparams, vvqattributes); Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Andere Parteien, Gesellschaft, Grüne und getagged 30 Jahre Die Grünen, Video. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL. « Für die Google-Fans unter uns „Wir wollen den Frieden, Freiheit und Recht, dass Niemand sei des Andern Knecht, dass Arbeit aller Menschen Pflicht, und keinem es an Brod gebricht.“ » […]

Kommentar verfassen