Alle Jahre wieder – “Die Kassierer” in der Zeche Bochum

15427262139_06bfd1b061_b

“Und da gibt es dann die Legende, dass wir 1985 ein Punkkonzert veranstalten wollten und selber an der Kasse saßen – also beschlossen wir, selber aufzutreten und uns “Die Kassierer” zu nennen.”

Vor fast genau einem Jahr gaben die Kassierer ihr Jubiläumskonzert in der Zeche Bochum. Seit nunmehr 31 Jahren gibt es die Punk-Band aus Bochum-Wattenscheid bereits, 1985 wurde sie in der Besetzung Wolfgang „Wölfi“ Wendland, Mitch Maestro und Volker Kampfgarten (eigentlich Volker Wendland) gegründet, die auch heute noch mit von der Partie sind. Nikolaj “Sonnenscheiße” Hagemeister natürlich nicht zu vergessen. Jüngst gab es auch eine neue Single auf die Ohren. Anläßlich ihrer Bewerbung für den ESC2016 in Stockholm, sind die Kassierer um den Song Erdrotation reicher und kehren wieder in den Ort zurück, an dem 2015 schon gefeiert wurde.

Die Kassierer – Zeche Bochum – 07.04.2016

Tickets gibt es über Positive Records und weitere Informationen unter Zwischenfall2.

[Die Kassierer / 23.10.2014 – FZW Dortmund]

Kommentar verfassen