Akua Naru – “The Miner’s Canary ” Tour führt sie nach Düsseldorf

21677388016_6e56d2920d_b

Die aus Connecticat stammende und seit fast 10 Jahren in Köln lebende Hip-Hop-Künstlerin, Sängerin, Poetin und Dozentin LaTanya Olatunji alias Akua Naru lädt am 6.10.2015 zu einem Konzertabend ins Düsseldorfer Zakk ein.

Es ist der Auftakt zu ihrer  “The Miner’s Canary ” Tour, die sie im Oktober und November durch Deutschland, England, Südafrika, Spanien und Portugal führen wird.

Ihr aktuelles Album  The Miner‘s Canary (2015) , welches sie schon auf ihrer “Release Tour” im Frühjahr präsentierte, wird auch diesmal wieder im Mittelpunkt stehen.

Maßgeblich beeinflusst von Jazz, Neo Soul, Blues und R&B, punktet dieses mit einer deutlich ausgeprägteren Hip-Hop-Ästhetik als ihr 2011 erschienenes Debüt The Journey Aflame – eine Sound-Entwicklung, welche Akua Naru ihrer Freundschaft zu Schlagzeuger, Sänger und Produzent Bernard Purdie und seinem Einfluss auf ihr Musik- und Produktionsverständnis zu verdanken hat.

In ihren Texten setzt sie sich mit der Kraft auseinander, die nach ihrer Überzeugung in jedem Menschen vorhanden ist, und vor allem die Botschaft ihres neuen Albums orientiert sich an den Erfahrungen dunkelhäutiger Menschen in den USA und Europa in einer von den Risiken ihrer Zeit geprägten Welt.

06.10.2015 | 20:00 Uhr

AKUA NARU  “The Miner’s Canary ” Tour

Zakk, Düsseldorf

Tickets

www.rhein-konzerte.de

 

Akua Naru / 08.03.2015 KulturLife Bochum

Kommentar verfassen