3 FÜR 7 – Konzert-Special

Tja, wer soll das eigentlich alles entscheiden? Alles ist relativ außer der Relativität; Wissenschaft ist wieder hip, weil Religion irgendwie out ist. Und dabei ist doch interkulturelle Kompetenz gefragt – oder ist das wieder nur so ein Täuschungsmanöver gewesen? Plötzlich neue Positionen, die Fähigkeit zur Handlung. Die FDP war schon immer die Partei, die genau durch Missmanagement den Sozialismus erst möglich macht. (Das erklärt auch all die Idioten in vermeintlich guten/wichtigen Jobs.) Aber jetzt nur national oder für welche Art von Europa? Und die Linkspartei steht für den Notfall ja zumindest parat, also alles easy. Dass ein paar der hauptberuflichen Hülsenpacker zu einer klareren Sprache fanden, zeigte einmal mehr ihre Ignoranz gegenüber dem richtigen Bildausschnitt. Diesmal also: Die Goldenen Zitronen, Stereo Total, Pfingst Open Air Werden.

Tja, wer soll das eigentlich alles entscheiden? Alles ist relativ außer der Relativität; Wissenschaft ist wieder hip, weil Religion irgendwie out ist. Und dabei ist doch interkulturelle Kompetenz gefragt – oder ist das wieder nur so ein Täuschungsmanöver gewesen? Plötzlich neue Positionen, die Fähigkeit zur Handlung. Die FDP war schon immer die Partei, die genau durch Missmanagement den Sozialismus erst möglich macht. (Das erklärt auch all die Idioten in vermeintlich guten/wichtigen Jobs.) Aber jetzt nur national oder für welche Art von Europa? Und die Linkspartei steht für den Notfall ja zumindest parat, also alles easy. Dass ein paar der hauptberuflichen Hülsenpacker zu einer klareren Sprache fanden, zeigte einmal mehr ihre Ignoranz gegenüber dem richtigen Bildausschnitt. Diesmal also: Die Goldenen Zitronen, Stereo Total, Pfingst Open Air Werden.

Jens Kobler hat am 17. Mai 2010 um 14:45 geschrieben:
> Hallo!
>
> Sag mal, ich checke gerade, welche Veranstaltungstipps ich morgen bei den Ruhrbaronen
> bringe. Ist das Konzert morgen schon ausverkauft? Und b) Lässt Du mich (trotzdem) noch rein?
>
> VG,
>
> J.K.

moinmoin, bring mal, leider nicht ausverkauft! und sehr erfreut über deine anfrage bezüglich gl… sehr gerne schreibe ich dich drauf! 🙂

bis morgen, m

Was hiermit geschehen sei.

Na, und zwei Tage nach dem Quintett dann Stereo Total (Foto: Cabine) im zakk. Neues Album? Recht lang, auf Kill Rock Stars, vielleicht auch daher mit mehr Gender-Sachen, so singt Brezel z.B. erst, er wäre gern Mutter, dann könnte er jemand das Töten und das Sich-Verkaufen beibringen, und Francoise kontert im nächsten Song: “Babyboom – ohne mi(s)ch”. Dann bringen sie noch Coverversionen á la “Wenn ich ein Junge Wär” und noch ein paar Dinge, die nicht alle machen dürften. Wird bestimmt wieder gruselig im zakk, wenn auch nicht so schlimm wie bei dem Deutschrock von Nichts, dieser Abiparty-Variante von Peter Hein und diesen komisch-abziehbildpunkigen Grünenwählern im Publikum da letzte Woche. Ob’s im Grend nicht auch manchmal gruselig ist? Wer sagt das? Ich? Echt? Da war ich bestimmt noch nicht wach. Und nein, was Anat Ben-David da im Vorprogramm genau macht, das weiß ich auch nicht. Bin eher gerne gespannt, was sie so solo macht.

Und jetzt wieder etwas für diejenigen, die lieber etwas lesen, von dem sie meinen, es einfach mal auf doof glauben können zu dürfen: Bald ist Pfingsten! (Naja, stimmt so auch nicht. Aber zumindest prägt dieser christliche Feiertag hier in der Gegend so einige Planungen.) Also ein Blick auf die Sponsoren des Pfingst Open Airs in Werden: RWE, Ruhr.2010, tutgut, Sparkasse, Kulturbüro Essen, Visions, festivalguide.de, coolibri, campus FM, Byte FM, Rockförderverein e.V. Da hat bestimmt nicht jedeR ordentlich Sachleistungen eingebracht, um diese jährliche Christenheit-und-Jugendamt-sind-doch-ganz-cool-Imageveranstaltung zu fördern!! Skandal! Der Journalist ist sowas von ab zur Recherche, die Bands & Co vom Open Air stehen hier.

Na gut, ein Video noch. (Moers hat Herr Meiser ja schon – wie sagen Sie hier? – beworben.)

Die Goldenen Zitronen heute, Dienstag, ab 21 Uhr.
Stereo Total übermorgen so ab 20 Uhr.
Dieses Festival am Wochenende ab 13 Uhr.

Kommentar verfassen