3 FÜR 7 – Essen-Special

Das wird ein ganz schön langes Wochenende, hm? Das sagen sich natürlich auch diverse Veranstaltungsspezialisten und versuchen den Cash-In oder einfach das Zusammenführungsprogramm oder beides. Es folgen ein paar recht entspannte Vorschläge für die nächsten Tage in Essen.

Am Mittwoch feiert die übersichtliche "coole Leute aus Steele"-Szene im Grend, und zwar mittels der alljährlichen Werkschau von Marilyn’s Army. Diese haben diesmal die etwas jüngeren Gesinnungsgenossen von The Deen mitgebracht und auch einmal wieder eine neue CD (auch als Umsonst-Dateien) namens "Für Immer" parat. Falls danach wirklich keine Party mehr sein sollte mit dem erstaunlichen DJ Team Diamant, kann ja immer noch auf benachbarte Etablissements ausgewichen werden.

Von Donnerstag auf Freitag zeigt sich eine neue Location in der Rellinghauser Str. 4-6, also auf dem Hinterhof vom La Grappa (genau, gegenüber von diesem penetranten Stromerzeuger-Tower nahe Hauptbahnhof). Dieser von zwei Herren besten Alters geführte Ort namens Hinterhaus wird ab März Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Sessions und anderes in unaufgeregter Atmosphäre beherbergen und feiert diese Woche schon einmal eine DJ-Party mit schwer gemischtem Programm.

Das wird ein ganz schön langes Wochenende, hm? Das sagen sich natürlich auch diverse Veranstaltungsspezialisten und versuchen den Cash-In oder einfach das Zusammenführungsprogramm oder beides. Es folgen ein paar recht entspannte Vorschläge für die nächsten Tage in Essen.

Am Mittwoch feiert die übersichtliche "coole Leute aus Steele"-Szene im Grend, und zwar mittels der alljährlichen Werkschau von Marilyn’s Army. Diese haben diesmal die etwas jüngeren Gesinnungsgenossen von The Deen mitgebracht und auch einmal wieder eine neue CD (auch als Umsonst-Dateien) namens "Für Immer" parat. Falls danach wirklich keine Party mehr sein sollte mit dem erstaunlichen DJ Team Diamant, kann ja immer noch auf benachbarte Etablissements ausgewichen werden.

Von Donnerstag auf Freitag zeigt sich eine neue Location in der Rellinghauser Str. 4-6, also auf dem Hinterhof vom La Grappa (genau, gegenüber von diesem penetranten Stromerzeuger-Tower nahe Hauptbahnhof). Dieser von zwei Herren besten Alters geführte Ort namens Hinterhaus wird ab März Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Sessions und anderes in unaufgeregter Atmosphäre beherbergen und feiert diese Woche schon einmal eine DJ-Party mit schwer gemischtem Programm. Am anderen Ende der Innenstadt fusionieren "Schleifenmühle Classics" und "Die Gute Union", also Appelhannes, Banditen Wie Wir und Zweibar im ehemaligen Diamonds & Pearls. Der Laden wird Anfang des Jahres als "Naked" ein nächster Versuch, die hiesige Discolandschaft noch mehr zu bereichern, ist schon fertig eingerichtet und hat am genannten Abend Groove/BigBeat & Co. hier und BritPop, Alternative & Co. da zu bieten.

Am Samstag gönnt sich die Band Chelsy im Hotel Shanghai zum alljährlichen Konzert die VÖ einer CD namens "Sweet Medicine" und feiert zugleich fünfjähriges Bandbestehen. Hinterher auch DJ-Culture im Indiepop-Selecta-Sinne. Der Goethebunker macht TechHouse, im Goldclub ist dieses ProgressiveTechno-Electro-Gemisch, wie immer samstags. Dort am Freitag übrigens Switchstance Recordings mit den Ancient Astronauts (Foto: Jonas Paar), eigentlich der bessere Tipp.

Kommentar verfassen